Ein Weihnachtsartikel

Die Realität – heute: Der „Friedenseinsatz“ im Irak


Von Karl Weiss


Hier sollen Fotos dokumentiert werden, die einen rechten Eindruck geben, was diese Weihnachten auf der Tagesordnung steht – wenn man noch irgendeinen Sinn in Weihnachten sehen will, ausser dem Absatzrekord. Wir leben in einer Zeit des brutalsten Abschlachten von Zivilbevölkerung, Kinder, Männer und Frauen, durch die entmenschten Kriegsmaschinerien der US-Regierung und ihrer Verbündeten. Das darf speziell an Weihnachten nicht aus dem Blickfeld geraten.

Fisk Irak Al Kindi

Die Fotos sind z.T. schwer zu ertragen. Vorsicht für Menschen mit schwachem Herzen.

Fisk Bagdad

Die Statistiken neutraler Beobachter geben inzwischen an, im Irak wurden etwa eine Million von Zivilisten getötet seit dem Einmarsch der US-Truppen und der Koalition der Willigen. Doch da ist nicht nur Tod, sondern auch fürchterliche Verstümmelungen und entsetzliches Leid.

Fisk Iraq bloodied child

Ein wenig davon kann man an den Fotos erkennen, die vom britischen Journalisten und Fotoreporter Robert Fisk stammen. Er hat sie hier
auf seine Site gestellt. Es sind 20 Seiten, dicht gefüllt mit Fotos.

Fisk Iraq burned child

Dies ist nur eine kleine Auswahl.

Fisk dead Iraqis 100

Ich weiss, es wird wieder Leser geben, die dies auf einem Weihnachtseintrag im Blog für völlig deplaziert halten werden, vielleicht sogar geschockt sind,

Fisk dead Iraqis 101

doch ich meine, wir sollten geschockt sein von der Wirklichkeit, heute und hier, die da abgebildet ist.

Fisk Iraq 146617

Öffnen wir die Augen für die Weihnachtsrealität um uns herum und singen wir unser Weihnachtslied:

Fisk Iraq 4

„Wacht auf, Verdammte dieser Erde, die stets man noch zum Hungern zwingt! Das Recht wie Glut im Kraterherde nun mit Macht zum Durchbruch dringt!“

Fisk Iraq 4cd

Zur Begleitung der Bilder:

Fisk Iraq 6

Einige Aussagen, von US-Soldaten, die das US-Magazin Nation (hier) veröfffentlicht hat:

Fisk Iraq 9fd

„US-Soldaten töten wahllos Zivilisten.“

Fisk Iraq 16mas

„Schiesswütige US-Soldaten gehören im Irak offenbar zum Alltag. Doch sie werden fast nie bestraft und offenbaren ihre Gräueltaten selten, wie jetzt in „The Nation“.

Fisk Iraq 23

„Dutzende der Interviewten wurden Zeugen, wie ihre Kameraden irakische Zivilisten niederschossen, darunter auch Kinder.“

Fisk Iraq 145688

„Einige haben selbst mitgemacht.“

Fisk Iraq 145689

„Zwar legten die Soldaten Wert darauf, dass sich nicht alle Truppen an dem wahllosen Töten beteiligen, aber sie beschreiben die Gräueltaten als alltäglich.“

Fisk Iraq 145858

„Die Vorfälle werden in der Regel nicht gemeldet und werden auch fast nie bestraft.“

Fisk Iraq 145859

„Jeder gute ‚Polizist’ hat eine „Wegwerfwaffe“ bei sich. Wenn du jemand tötest und die waren unbewaffnet, legst du einfach die Waffe dazu.“ sagte ein Soldat, der im Irak in Ad Dwar im Einsatz war, zwischen Tikrit und Samarra.

Fisk Iraq 146318

Wer solche Massaker überlebte, wurde als „Aufständischer“ verhaftet und in die bekannten Foltergefängnisse eingeliefert.

Fisk iraq 146933

Fisk Iraq Victim

Fisk Iraq 38a

Fisk Iraq 45 fe

Fisk Iraq "Terrorist" 4

Fisk Iraqi "Terrorist" 8

Fisk Iraqi "Terrorist" 20

Fisk Iraq 400
creature - 24. Dez, 19:36

find ich gut heute diesen beitrag zu veröffentlichen, wir dürfen nie die augen vor der realität verschließen, sonst wird sich nie was ändern!

Trackback URL:
http://karlweiss.twoday.net/stories/4560017/modTrackback

Karl Weiss - Journalismus

Bürger-Journalist - Nachrichten-, Politik-, Brasilien- und Bilder-Blog

Willkommen / Impressum

Willkommen im Weblog Karl Weiss - Journalismus.
Der Weblog Karl Weiss - Journalismus ist umgezogen. neue Adresse: www.karl-weiss-journalismus.de
IMPRESSUM
Ich bin zu erreichen über weiss.karl@ rocketmail.com
Ich wünsche also allen (und mir) viel Spaß (und Ernst) mit diesem Blog.
Karl Weiss, Belo Horizonte, Brasilien

Artikel und Dossier der Woche

Artikel der Woche "CDU: Kein Anspruch mehr auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft" Da wurde es von Frau Merkel vorhergesagt

Dossier der Woche "Dossier Klimakatastrophe" 10 Fragen und Antworten zur Klimakatastrophe

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Israel und der Konflikt...
ICH FRAGE MICH WARUM DIE JUDEN SO BRUTAL GEGEN DIE...
mik4777 - 30. Jan, 20:32
Abscheulich!!!
Wie man überhaupt im Ansatz auf den Gedanken kommen...
david3371 - 3. Okt, 19:02
Der Vatikan schützt...
Sehr geehrter Herr Weiss, der Vatikan k a n n die...
MoMa - 6. Jan, 10:28
Fünf Jahre ist das...
Fünf Jahre ist das jetzt her!!! Die eine Immobilienkrise...
girico - 6. Mrz, 13:34
Ich teile nicht diese...
Ein führender Landespolitiker oder ein wichtiger...
Nonkonformer - 21. Sep, 23:42

Status

Online seit 4105 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Sep, 02:00

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Archiv

Dezember 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 2 
 3 
 4 
 7 
 9 
15
16
21
23
25
26
27
29
 
 
 
 
 
 
 

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Zufallsbild

Niemeyer Museum zeitgenössische Kunst

kostenloser Counter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

AbbauRechte
AlternativPolitik
Brasilien
Deutschland
Fussball
Imperialismus
InternetundMeinungsfreiheit
Lateinamerika
Medien
NaherOsten
Oekonomie
Sozialabbau
Umwelt
Willkommen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren